Mittwoch, 29. Juni 2011

Me-Made-Mittwoch 29.06.2011

Vorgestern hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich hab spontan mehrere Meter Jersey zerschnitten, größtenteils braun, denn passend zu meinem Rock von letzter Woche brauche ich noch ein kurzärmliges Shirt. Und da ich einmal die Overlock neu befädeln muss, soll es sich auch lohnen. Rausgekommen ist unter anderem dieser Rock. Ich weiß, er ist ziemlich ähnlich dem von letzter Woche, aber durch das weiß im Stoff besser zu kombinieren.


Ich hab mal wieder zwei unterschiedlich lange Röcke zugeschnitten und genäht und dann oben so zusammengenäht, dass die Nahtzugabe zwischen beiden Röcken liegt. Dann etwas tiefer so abgesteppt, dass ein Tunnel für ein breites Gummiband entsteht, so dass ich oben nicht 4 Lagen Stoff  habe.

Das Shirt ist schon etwas älter nach einer Burda von 1997, als ich meine Shirts noch mit Abnäher genäht habe.

Jetzt geht es weiter mit einem Top mit Wickelausschnitt passend zum Rock, mal sehen, wann ich das zeigen kann.

Was die anderen heute zeigen, seht Ihr hier.

Kommentare:

  1. Wann Du das neue Shirt zeigst, ist doch glasklar: am nächsten Mittwoch, natürlich! ;)
    Ein wirklich toller Rock! Die doch recht einfache 'Anleitung' merke ich mir zur eigenen Verwendung, wenn Du gestattest - eine schöne (japanische) Tunika drüber, und das Outfit ist komplett, klasse!
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  2. Na mal schauen, wie schnell ich damit bin, ich geb mir Mühe. Ich hab ja leider nicht mal die Zeit, mittwochs ne größere Blogrunde zu machen.

    Klar darfst Du Dir die Anleitung merken, dafür hab ich sie doch reingeschrieben.

    Mit Tuniken bin ich noch nicht warm geworden, oder zu ungeduldig, sie so weit wie möglich auf Figur zu bringen. Und so "kleb" ich derweil noch am Jersey.

    Liebe Grüße von der Trolljente

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Kombi, vor allem der Rockstoff
    lg
    petra

    AntwortenLöschen