Mittwoch, 11. Mai 2011

Me-Made-Mittwoch 11.05.2011

Endlich ist er fertig geworden, mein Kopfkissenrock. Geplant war er noch für den Winter, obwohl er nicht so dick ist, aber er passt eben gut zu den braunen Stiefeln. Lange erwartet und dann doch irgendwie plötzlich wurde es zu warm für Stiefel bzw. bin ich nicht der Typ, der für's Aussehen schwitzt oder leidet. Also blieb der Rock liegen ... bis sich ganz hinten im Schuhregal ein paar Ballerinas fanden, die ... naja nicht wirklich so toll, dass ich sie hier zeige ... aber doch halbwegs dazu passten. Grund und Anlass, den Rock doch vor dem Winterbeginn fertig zu stellen.


Kopfkissenrock deshalb, weil mir der Baumwolljaquard, aus dem der Rock genäht ist, vom Wühltisch als großer Kopfkissenbezug in meinen Einkaufswagen gehopst ist und danach schrie, ein Rock zu werden.

Wie so oft haben wir Wind auf dieser Insel, entsprechend faltig sitzt der Rock.



Dafür sehr Ihr hier, dass der Rocksaum doch nicht schief ist.

Wer heute noch mit dabei ist, sehr Ihr hier.

Einen schönen Mittwoch wünscht Euch die Trolljente

PS: Ich gebe zu, dass das mein Beitrag vom letzten Mittwoch ist. Aber der Fotograf war so lange mein Gast, dass ich danach zu müde war für den Post. Heute ist es zu warm hier für lange Ärmel und Leggins, der Sommer naht.


Kommentare:

  1. Dein Rock sieht super aus! steht dir ausgezeichnet.
    schöne grüsse aus dem "süden" :-)
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ist gut geworden, der Kopfkissenrock. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gut Ding will Weile haben heisst es doch und ein schöner Rock ist es geworden. Genauso würde ich die Kombi auch anziehen.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  4. Der Kopfkissenrock gefällt mir sehr gut. Aber hättest du es nicht gesagt, hätte ich nie ein Kopfkissen "darin" vermutet!

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen