Sonntag, 20. Februar 2011

MMMF Teil 9

Seit gestern sind wir wieder auf unserer Insel und ich bin wieder online. Ich hab auch noch ein Shirt gefunden, das ich nicht so oft anziehe, keine Ahnung warum.



Mein großes Trollmädchen kennt das Spiel inzwischen auch schon, möglichst schnell ein paar halbwegs brauchbare Fotos machen, bevor Mama vor Frost erstarrt. Die weißen Punkte auf meinem Shirt sind große Schneeflocken.

Und entsprechend verfroren stehe ich hier wieder in der Landschaft. Vor dem Spiegel wäre mir aufgefallen, dass die Schulternähte zu weit nach hinten gerutscht sind ... eben der Nachteil beim Wasserfallausschnitt.

Das Shirt ist nach einem Ottobreschnitt und gereizt hat mich genau dieser Ausschnitt, der im Gegensatz zum üblichen Wasserfallausschnitt auch beim Vorbeugen nicht so viel freigibt und auch nicht zu stoffintensiv ist.




Wer heute noch beim MMMF dabei ist, seht Ihr hier.


Nachtrag:
Der Schnitt für das Shirt ist aus der Ottobre 2/2009

Kommentare:

  1. Hi, da biste ja wieder, wie war der Urlaub?
    Das Shirt gefällt mir, nicht ganz gewöhnlich aber auch nicht zu aufgebrezelt. Aus welcher Ottobre ist denn der Schnitt?
    LG und einen schönen wenn auch frostigen Tag!
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karina,

    der Urlaub war kurz, durchwachsen, aber auch schön. Ich werd heute wohl im Quasselblog darüber schreiben, die Zeit dazu fehlte noch ...

    Dann schau ich auch nach, welcher Schnitt genau das ist, und trage das hier nach. Und meine Blogrunde steht auch noch an, bin schon ganz neugierig, was die anderen so Schönes zeigen.

    Liebe Grüße von der heute wieder seeeehr kalten Insel

    AntwortenLöschen